Class of Language
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

Die neusten Erscheinungen:

Mages, Emma (2019): Französische Elemente in ägyptischen Theaterstücken der Nahḍa (1870-1918). Dissertation, LMU München.

Frank, Markus (2019): Phorische Verkettung im Deutschen. LIT. Berlin/New York: De Gruyter.

Koch, Nikolas (2018): Schemata im Erstspracherwerb. Eine Traceback-Studie für das Deutsche. Berlin/New York: De Gruyter.

Narmandakh, Enkhmaa (2018): A Cognitive Approach to Event Structures in Middle Mongolian based on the Corpus "The Secret History of the Mongols". Dissertation, LMU München.

Woerfel, Till (2018) Encoding motion events: The impact of language-specific patterns and language dominance in bilingual children. (Studies on Language Acquisition 58). Boston: de Gruyter Mouton.

Hölzl, Andreas (2018): A typology of questions in Northeast Asia and beyond: An ecological perspective (Studies in Diversity Linguistics 20). Berlin: Language Science Press.

Shahoyan, Maria (2018) Soziolektale Untersuchungen dargestellt anhand des Armenischen in Jerewan. Dissertation, LMU München.

Catasso, Nicholas (2017) V2-Einbettung im Spannungsfeld von Hypotaxe und Parataxe. Tübingen: Stauffenburg Verlag.

Chang, Paul Yu-Chun (2016) The entrenchment and conventionalization of linguistic knowledge : a neurolinguistic perspective. Dissertation, LMU München.

Meisnitzer, Benjamin (2016) Das Präsens als Erzähltempus im Roman. Eine gedruckte Antwort auf den Film. Tübingen: Narr.

Opfermann, Andreas (2016) Univerbierung. Der passive Wortbildungsmechanismus. Hamburg: Baars.

Pfaller, Philip (2016) Theorie über das Denken und Sprechen über vorgestellte Situationen: Zusammenhänge zwischen Konditionalität, Topiks und Common Ground. Dissertation, LMU München.

Siebenhütter, Stefanie (2016) Raum-Konzeptualisierungen im südostasiatischen Areal.  Laotisch, Thai, Khmer und Vietnamesisch. Dissertation, LMU München.