Class of Language
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Symposium

25. LIPP-Symposium „Language Variation: Research, Models, and Perspectives“

Das 25. LIPP-Symposium findet dieses Jahr vom 20. bis 22. Juni 2018 an der Ludwig-Maximilians-Universität München statt und trägt den Titel „Language Variation: Research, Models, and Perspectives“.

Ziel des diesjährigen LIPP-Symposiums ist es, ein Forum zu bieten, um Forschungsarbeiten zu Sprachvariationsphänomenen, Theorien und Modellen sowie neuen und innovativen Methoden der soziolinguistischen Forschung zu präsentieren und zu diskutieren.

Den offiziellen Call for Papers sowie weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Symposiums unter http://www.symp18.gwi.uni-muenchen.de.

Gastvortragende:

Prof. Dr. Stephan Elspaß (Universität Salzburg)
Prof. Dr. Juan Manuel Hernández-Campoy (Universität Murcia)
Prof. Dr. Daniel Schreier (Universität Zürich)
Prof. Dr. Elisabeth Stark (Universität Zürich)

Organisationskomitee:

Carolin Harthan
Christoph Hauf
Michael Knerr
Yossef Pinhas
Elizabeth Stadtmiller

Schirmherrschaft:

Prof. Dr. Andreas Dufter
Prof. Dr. Stephanie Hackert
Prof. Dr. Anthony Rowley